Wanderung – 9km | 3,0Std | 600Hm

Diese rote Wanderung durch das Derratal habe ich bei einem etwas regnerischeren Tag gemacht, da sie mich auf das 1838 m. ü. A. Derraköpfle und in meinem Fall damit unter die Wolkengrenze geführt hat. Ich gebe zu, ich bin selber mit dem Auto bis nach Baad gefahren, ich empfehle euch aber mit der Linie 1 vom Walserhaus bis Station Baad zu fahren, da sonst bezahlt werden muss.
Der ganze Weg über ist leicht steigend mit schmalem Wanderweg, viel grün und immer wieder wunderschönen Ausblicken. Bei der Derra-Alpe angekommen kann man das Derraköpfle nach vorne noch mitnehmen, es gibt allerdings kein Gipfelkreuz, welches man dort noch abholen könnte. Beim Abstieg kann man in der Oberen Spitalalpe einkehren und in Baad empfehle ich den Kuhstall oder das Cafe Baad Grund.

Für Hunde ist diese Tour geeignet. Es gibt leider keine Eimer.

Die Wanderwege im Kleinwalsertal sind in der Regel gut gekennzeichnet und in Stand gehalten. Dennoch kann es aufgrund von Witterungsbedingungen (Schnee, Hagel, Regen, etc.) zu Schäden oder Beeinträchtigungen kommen. Ich empfehle daher gutes, dem alpinen Gelände angepasstes Schuhwerk und Bekleidung. Der Ordnung halber weise ich darauf hin, dass ich für den Zustand der Wege und ggf. daraus resultierenden Schäden oder Verletzungen keine Haftung übernehmen kann.

Gannie, 01.07.2021
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare